Leitbild der psychiatrischen Spitex

Das Kernstück meiner Arbeit ist es, psychisch erkrankte Menschen auf einem Stück ihres Lebensweges in ihrem gewohnten Umfeld zu begleiten, sie dabei zu unterstützen ein sozial integriertes Leben zu führen und sie zu beraten. 

Die Zusammenarbeit mit Angehörigen hat, sofern sie erwünscht und möglich ist, einen sehr hohen Stellenwert.

Die individuellen Bedürfnisse der Klientin/des Klienten sollen stets im Mittelpunkt stehen. Das bedeutet, dass physische, psychische, soziale sowie kulturelle Fähigkeiten und Wünsche einen angemessenen Stellenwert erhalten sollen.

In enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt werden gemeinsam Strategien entwickelt, damit Krisen mit einem Minimum an Einschränkungen zu Hause bewältigt werden können.

 

Angebote der ambulanten psychiatrischen Spitex

  • Betreuung vor und oder nach einer stationären Behandlung
  • Untestützung in der Gestaltung einer guten Tages- bzw. Wochenstruktur
  • Beratung und Begleitung in der Alltagsbewältigung
  • Unterstützung bei medikamentöser Therapie
  • Hilfe zur Selbsthilfe bei administrativen Angelegenheiten
  • Beziehungsgestaltung und Kontaktaufnahme mit dem sozialen Umfeld
  • Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten und Angehörigen usw.


Kosten der ambulanten psychiatrischen Spitex

Nach ärztlicher Verordnung werden alle Leistungen aus der obligatorischen Grundversicherung direkt mit der jeweiligen Krankenkasse abgerechnet. Der gesetzliche Selbstbehalt von 10% geht zu Lasten der Klienten und wird von der Krankenkasse in Rechnung gestellt. (gemäss Artikel 7 der Krankenpflegleiszungsverordnun)

Alle Leistungen werden selbstverständlich auch an Selbstzahler/innen angeboten.Tarife und weitere Zusatzleistungen auf Anfrage.


 

 


Psychiatrische Spitex ADSH Coaching Kontakt Therapie und Beratung